Woman of Style

Close

Martina Cruse –Modeunternehmerin mit Power

Die Diplom-Ingenieurin für Bekleidungstechnik arbeitet seit 2007 als Geschäftsführerin / CEO der RIANI GmbH. Als Lederspezialistin, die außerdem das Familienunternehmen CRUSE in dritter Generation leitet, bringt sie große Erfahrung im Modemanagement mit und steckt voller Energie. Zudem ist sie seit einigen Jahren Vizepräsidentin des German Fashion Verbandes und ist dort verantwortlich für den PR-Bereich. Der Ehefrau von Firmenchef Jürgen Buckenmaier und stolzen Mutter – Tochter Mona studiert Medien- und Kommunikations- Management und wird auch bald in das Unternehmen einsteigen – ist die jahrzehntelange Firmentradition von RIANI sehr wichtig. Martina Cruse hat eine unglaubliche Dynamik und ist die treibende Kraft bei der Umsetzung aller Neuentwicklungen.

Ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass RIANI nun bereits zum dritten Mal eine Fashion Show auf der MERCEDES-BENZ FASHION WEEK in Berlin gezeigt hat. Die Resonanz der Modewelt und das Interesse an der Kollektion ist wieder riesengroß. Die Geschäftsführerin hat ganz genaue Vorstellungen, was Stil und Mode betrifft. Mode von RIANI soll passen, sowohl im Job – im Office oder beim Meeting mit Geschäftspartnern – als auch danach, beim Treffen mit Freunden in der Sky Bar. Immer bestens gekleidet – mit RIANI. Die Mode soll sich in ihrer Vielseitigkeit dem Facettenreichtum der Frau anpassen. Die sympathische Businessfrau gehört selbst zur Zielgruppe und weiß daher genau, wovon sie spricht.

Jedes Teil der Kollektion wird von ihr persönlich anprobiert, bevor es in Produktion geht. Ihr Anspruch ist hoch und jedes Teil muss schmeicheln und ein perfektes Gefühl vermitteln. Dabei achtet RIANI mit Liebe und Sorgfalt auch immer wieder auf überraschende Details – das wissen die Kundinnen sehr zu schätzen, darunter auch viele prominente Persönlichkeiten, wie zum Beispiel die Schauspielerinnen Katja Flint, Sonja Kirchberger, Daniela Ziegler oder Tanja Bülter. Martina Cruse ist es wichtig, schnitttechnisch perfekte Mode in ausschließlich hochwertigen, oft exklusiven Materialien fertigen zu lassen, die die Persönlichkeit einer Frau unterstreicht und ihre Besonderheit hervorhebt. Die tatkräftige Unternehmerin ist stolz darauf, dass das traditionelle Familienunternehmen mit schwäbischen Wurzeln inzwischen international agiert und heute in 32 Länder weltweit liefert. Dabei wird familiäre Atmosphäre bei RIANI groß geschrieben. Stillstand – gibt’s nicht bei Martina Cruse. Im nächsten Jahr soll das 10 000 Quadratmeter große RIANI Headquarter in Schorndorf fertiggestellt werden, inklusive Beauty-Wellnessoase. Die großen fröhlichen Augen der Unternehmerin strahlen. Wir haben noch viel Potential, verspricht sie.